Mittwoch, 25. Juni 2014

So & So & Rums

Kennt ihr schon So & So aus meiner Feder und produziert von lillestoff?

Taaadaaa!

So & So

Es war einmal ein Sommertag. Draußen! Zwischen Wäldern, Seen und Wiesen.
Nora liebt es Seifenblasen zu pusten. Keiner kann so tolle Seifenblasen pusten wie Nora. Das Geheimnis einer perfekten Seifenblase ist der Erdbeerkaugummi den sie dabei kaut. Glaubt sie! Nicht mal Matti kann es mit ihr aufnehmen. Matti kann gut spucken, aber das ist eine andere Geschichte. Pepe ist Noras kleiner Bruder. Pepe steckt seine Nase immer zu in Bücher, denn Pepe ist verdammt schlau. Pepe konnte schon mit 4 lesen. Meistens ließt Pepe Bücher über Abenteuer. Abenteuer findet Pepe toll. Richtig mutig ist Pepe nicht. So ist er halt! Viel mutiger ist Matti. Matti klettert auf Bäume. Er und Pepe sind beste Freunde. Der schlaue Pepe und der mutige Matti. Das Baumhaus hat Matti gebaut. Pepe hatte die Idee und eine Zeichnung gemacht. Klar, Pepe ist ja schlau und Matti baut gerne. Von ihrem Baumhaus aus können sie die ganze Welt sehen. Denken sie zumindest! Die ganze Welt, bis zum See und zurück. Der See! Anni denkt ja, dass es ein verzauberter See ist. Anni spricht mit den Vögeln und die haben ihr erzählt, dass Elfen Nachts die Sterne zum leuchten bringen und Meerjungfrauen, durch pusten, Perlen als Morgentau auf der Wiese verteilen. Nora findet die Vorstellung toll! In diesem Zaubersee traut sich ein Wassermann. Kein Echter! Robert trainiert für den Schnelltiefweit-Rekord. Jeden Dienstag, Donnerstag und am Samstag. Montag, Mittwoch, Donnerstag und Sonntag schwimmt er einfach zum Spaß. Meerjungfrauen hat er noch keine gesehen, aber er schwimmt ja auch verdammt schnell. Da kann man schon mal einiges übersehen. Nora, Anni und Ina sind beste Freundinnen. Wenn Nora Seifenblasen zaubert, Anni mit Tieren spricht fliegt Ina. Sie fliegt über die Wiesen und über Pepe, Matti, Anni, Nora und über Robert. Ihr Fluggerät ist die alte Schaukel. Wenn Ina fliegt, singt sie Lieder. Keiner kann so schön singen wie sie. Ihr Leiblingslied ist das von den Kindern die so und so einfach glücklich sind. Jedes auf seine Weise. Jeder sollte eine verspielte Nora, ein schlauer Pepe, ein mutiger Matti, eine verträumte Anni, ein ehrgeiziger Robert und talentierte Ina in sich haben. Also, so & so... wir sind wunderbar! Verliert nicht das Kind in euch ...









Ich tanze auf Wiesen und fange Sonnenstrahlen. Der Stoff passt einfach zu einem perfekten Sommertag auch wenn sich ab und zu Wolken blicken lassen. 


Schnitt: Toni von das Milchmonster






Kommentare:

  1. Wunderschön ist deine Toni geworden!
    Die Geschichte zu dem Stoff ist auch klasse. Momentan hängt er bei mir noch zum trocknen auf der Wäscheleine. Mal sehen, was es bei uns wird!!!
    LG kristina

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön ein Stoff der eine Geschichte erzählt. Les ihn heute Abend gleich mal Feli vor. Sie hat auch schon was aus dem Stoff genäht bekommen ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  3. *lach
    die Bider und die Umsetzung sind einfach klasse
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  4. ach wie schön...er liegt hier schon zum Vernähen bereit!

    AntwortenLöschen