Donnerstag, 27. Februar 2014

Mit Knallfarben in den Frühling!!!

Mein neustes Stöffchen! Ist es nicht wundertoll? Und weil es so wundertoll ist, wird heute doch noch gerumst!!!

Der Schnitt ist aus der letzten ottobre. Ich mag ihn total gerne.

PS: Seht ihr mein Stoffregal? Ich bin sooooooooooo stolz!!!

Paläontologie

Tyrannosaurus, Stegosaurus, Triceratops, Brontosaurus und Pterosaurier tummeln sich auf diesem extrem coolen Dinostoff.
Also ran kleine Knochenforscher- es gibt viel zu entdecken.

Eine dicke Regenwolke



Eine dicke Regenwolke kommt über´s Meer.

Eine dicke Regenwolke leise und schwer.

Hat den Bauch voll Wassereimer,
soviel Wasser trägt sonst keiner.



Muss die Welt begießen, die Bäume und Wiesen

und auch mein Radiesienbeet, das habe ich allein gesät.


Plitsche Platsche, Regentropfen, wie sie auf die Dächer klopfen.

Waschen alles blitze blank, lieber Regen vielen Dank.
Hast es wirklich gut gemeint, mach nun dass die Sonne scheint. (Lakomy)

Schirme und Gummistiefel - hier findest du welche!




Winter Adé...



Alle mitsingen - auch die nicht singen können!!! 
Ok... wir brauchen jetzt keinen Schnee mehr. :-)
Frau Holle, Frau Holle 
Frau Holle, Frau Holle, die schüttelt ihre Betten aus, 
fällt blitzeweißer Schnee heraus, 
so viele Flöckchen ohne Zahl, 
so viele Flöckchen auf einmal. 
Frau hi ha Holle du, schüttle fleißig zu! 

Frau Holle, Frau Holle, die guckt zu ihrem Haus hinaus. 
Wie sieht die Welt so prächtig aus! 
Da kommt ein armes Mägdelein, 
das ruft sie zu sich herein. 
Frau hi-ha Holle du, ach wie gut bist du! 

Frau Holle, Frau Holle, die schüttelt mit dem Mägdelein 
Viel blitzeweiße Flöckchen fein. 
Da freuen sich die Kinder sehr. 
Die beiden schütteln immer mehr. 
Frau hi- ha Holle du, schüttle fleißig zu

Der nächste Winter kommt, hier gibts Schnee!




Design Sterntaler - märchenhaft schön

Sterntaler

Es war einmal ein kleines Mädchen, dem war Vater und Mutter gestorben, und es war so arm, dass es kein Kämmerchen mehr hatte, darin zu wohnen, und kein Bettchen mehr hatte, darin zu schlafen, und endlich gar nichts mehr als die Kleider auf dem Leib und ein Stückchen Brot in der Hand, das ihm ein mitleidiges Herz geschenkt hatte. Es war aber gut und fromm. Und weil es so von aller Welt verlassen war, ging es im Vertrauen auf den lieben Gott hinaus ins Feld.

Da begegnete ihm ein armer Mann, der sprach: "Ach, gib mir etwas zu essen, ich bin so hungrig." Es reichte ihm das ganze Stückchen Brot und sagte: "Gott segne dir's," und ging weiter. Da kam ein Kind, das jammerte und sprach: "Es friert mich so an meinem Kopfe, schenk mir etwas, womit ich ihn bedecken kann." Da tat es seine Mütze ab und gab sie ihm. Und als es noch eine Weile gegangen war, kam wieder ein Kind und hatte kein Leibchen an und fror: da gab es ihm seins; und noch weiter, da bat eins um ein Röcklein, das gab es auch von sich hin. Endlich gelangte es in einen Wald, und es war schon dunkel geworden, da kam noch eins und bat um ein Hemdlein, und das fromme Mädchen dachte: "Es ist dunkle Nacht, da sieht dich niemand, du kannst wohl dein Hemd weggeben," und zog das Hemd ab und gab es auch noch hin.

Und wie es so stand und gar nichts mehr hatte, fielen auf einmal die Sterne vom Himmel, und waren lauter blanke Taler; und ob es gleich sein Hemdlein weggegeben, so hatte es ein neues an, und das war vom allerfeinsten Linnen. Da sammelte es sich die Taler hinein und war reich für sein Lebtag. (Grimm)

Wolle Rose "äääh" Stoff kaufen, hier entlang!




Mittwoch, 26. Februar 2014

Sorry! Nur ne extreme Bilderflut ...


Ich habe aus vielen bewegenden, traurigen und traumatischen Gründen lange nichts von mir hören lassen. 
Ich bin föllig erstarrt und in ein großes emotionales Tief gefallen. Schicksale schlagen meist viel zu oft und heftig zu :-(

ABER!!!!
Die letzten Monate waren aber auch sehr erfolgreich, bunt und total schön. Ich war produktiv... 
Mittlerweile wurden 10 lillestoff mit meinem Design gedruckt und es folgen mehr!!! Yeah

Es gibt immer zwei Seiten - hell und dunkel!

Weil ich es so schleifen lassen habe, gibt es jetzt erstmal ein paar Bilder! Viel Spaß beim gucken. Jetzt versuche ich wieder regelmäßig, mein stoffregen Herz sprechen zu lassen.

Liebe Grüße - die Dana 




























Stoffregen Stoffrecycling